MTW

HLF 20

HLF 10

Baujahr: 1999
Fahrgestell: Volkswagen Transporter T4 lang
Sitzplätze: 7
Funkrufname: Florian Ronne 43-65

Der Mannschaftstransportwagen ist im Einsatz das Führungsfahrzeug des 2. Zuges. Auf ihm ist unter anderem Material für die erste Hilfe und lebensrettende Sofortmaßnahmen, Einsatzdokumentation und -koordination sowie die Verkehrssicherung verlastet. Darüber hinaus dient er zum Transport von Personal.
Baujahr: 2015
Fahrgestell: MAN TGM 18.340
Aufbau: Rosenbauer
Sitzplätze: 9
Funkrufname: Florian Ronne 43-28

Das Hilfeleistungslöschfahrzeug 20 ist das zentrale Einsatzfahrzeug der Ortsfeuerwehr. Es führt umfangreiches Material für die Brandbekämpfung und die technische Hilfeleistung mit. Als Besonderheiten sind u. a. die vier im Mannschaftsraum verlasteten Atemschutzgeräte und die konsequent verbaute LED-Lichttechnik.
Baujahr: 2005
Fahrgestell: Mercedes-Benz Atego 1225
Aufbau: Ziegler
Sitzplätze: 9
Funkrufname: Florian Ronne 43-25

Das Hilfeleistungslöschfahrzeug 10 rückt als erstes Fahrzeug bei Türöffnungen und First-Responder-Einsätzen ab. Zur Beladung gehört umfangreiches medizinisches Material zum Beispiel ein Defibrillator.

Wir sind am Start.

Der Fahrzeugbestand der Freiwilligen Feuerwehr Ahlten entspricht in vollem Umfang den gesetzten Erwartungen. Selbstverständlich sind Ergänzungen und Modernisierungen immer willkommen. Die intensive Wartung und Pflege der Fahrzeuge garantiert aber schon heute die absolute Einsatzfähigkeit für alle Einsätze. Für Ihre Sicherheit.

 

ELW II

Baujahr: 2006
Fahrgestell: MAN TGL 12.180
Aufbau: Binz
Sitzplätze: 6
Funkrufname: Florian Ronne 43-60

Der Einsatzleitwagen 2 ist ein in Ahlten stationiertes Fahrzeug der Stadtfeuerwehr Lehrte. Er dient als Führungsunterstützungsmittel bei umfangreicheren Einsatzlagen im gesamten Stadtgebiet Lehrte und bei Einsätzen des ABC-Zuges Region Hannover-Ost sowie der Regionsfeuerwehrbereitschaft IV der Region Hannover auch außerhalb des Stadtgebietes Lehrte.